Content

News, Newsletter & Events

Dissemination activities are an important concern of ours in order to provide information on the latest developments in the eGovernment sector. Besides publishing current news on our website, we offer the possibility to subscribe to our newsletter where we report at regular intervals on current information, developments and projects in the eGovernment sector. Furthermore, we also offer information events or workshops on current eGovernment topics several times a year.

News

Das Bundeskanzleramt und das E-Government Innovationszentrum (EGIZ - www.egiz.gv.at) luden am 27.05.2014 zu einem halbtägigen Workshop, in welchem die Installation und Inbetriebnahme von MOA-ID 2.0 bzw. ein Upgrade von der Version 1.5 live demonstriert wurden.
Die beim Workshop verwendete virtuelle Maschine, die aktuelle MOA-ID Version 2.1-RC1 und die Einführungsfolien stehen nun zum Download bereit.


Weitere Details finden Sie hier.
Das Bundeskanzleramt und das E-Government Innovationszentrum (EGIZ - www.egiz.gv.at) lädt zu einem halbtägigen Workshop ein, in welchem die Installation und Inbetriebnahme von MOA-ID 2.0 bzw. ein Upgrade von der Version 1.5 live demonstriert werden. Der Workshop richtet sicher primär an EntwicklerInnen sowie Betriebsverantwortliche eines MOA-ID Servers.

Termin: 27.05.2014, 09.30-12.30
Ort: Bundeskanzleramt, Dachfoyer, Minoritenplatz 1, 1010 Wien

Weitere Details finden Sie hier.
MOA-SP/SS und MOA-ID Release 2.0.0 wurde veröffentlicht
MOA 2.0.0 auf JoinUp

Markante Neuerungen:

  • MOA-ID
    • Unterstützung der Authentifizierungsprotokolle PVP 2.1 und OpenID Connect
    • Unterstützung von Single Sign-On
    • Konfiguration mittels webbasierter Applikation
    • Betrieb im Cluster ohne applikationsserverspezifische Session Replication
    • Anmeldung ausländischer Bürger mittels STORK 2
  • MOA-SPSS
    • Unterstuetzung von XAdES Version 1.4.2
    • Unterstuetzung von CMS/CAdES Signaturen Version 2.2.1
    • Trust-service Status List (TSL) Unterstuetzung
    • Update der Standard Trustprofile und Standard Konfigurationen
  • MOA-ID-Proxy
    • Letzte Version von MOA-ID-Proxy
Am 3. April hat das EU Parlament dem eIDAS Vorschlag zugestimmt, welcher zukünftig die bestehende EU Signaturrichtlinie durch eine europaweit gültige Verordnung ersetzen wird. Die Zustimmung durch den EU Rat wird für Juni erwartet. Neben elektronischen Signaturen werden dabei auch andere wichtige Infrastrukturelemente wie eIDs oder elektronische Zustellung geregelt. Diese Verordnung wird somit auch Auswirkungen auf die österreichische Gesetzgebung (Signaturgesetzt, E-Government Gesetz, usw.) haben. Österreich ist aber mit den bestehenden E-Government Infrastrukturelementen und der gerade stattfindenden Aktualisierung auf fortgeschrittene Signaturformate bestens dafür gerüstet. Eine Umsetzung der eIDAS Verordnung wird bis 2018 erfolgen.

MOA--ID-Auth 2.0-RC1 wurde veröffentlicht
MOA-ID auf JoinUp
MOA-ID-Auth 2.0-RC1

Markante Neuerungen:

  • Unterstützung der Authentifizierungsprotokolle PVP 2.1 und OpenID Connect
  • Unterstützung von Single-Sign On
  • Konfiguration mittels webbasierter Applikation