Content

Scroll back

Integrationsmöglichkeit e-card in Windows Vista

Seit Windows 2000 ist mit Windows Boardmitteln eine Benutzeranmeldung am Domänencontroller möglich. In dem Bericht "Integrationsmöglichkeit e-card in Windows" wurde untersucht, inwieweit die österreichische e-card für diesen Zweck eingesetzt werden kann.  Dabei wurden die betroffenen Subsysteme, das sind der Arbeitsplatzrechner und der Domänencontroller sowie das Authentifizierungsprotokoll Kerberos untersucht und analysiert, wie diese mit den speziellen Eigenschaften der e-card vereinbar sind.

Zusammenfassend kann man sagen, dass derzeit eine Windowsanmeldung mit e-card nur mit speziell entwickelten Zusatzmodulen denkbar ist. Grund dafür ist, das von der e-card eingesetzte, Signaturverfahren (ECDSA). Dieses basiert auf einer elliptischen Kurve die von Windows Vista nicht unterstütz wird. Auch die noch nicht abgeschlossene Standardisierung des   Authentifizierungsprotokolls verhindert aus heutiger Sicht ein e-card Logon mit Windows Boardmitteln.

Downloads

Bericht herunterladen:

Scroll forward