Content

Scroll back

Testverfahren

Im ZMR wurden formell richtige aber real nicht existente "Testpersonen" eingerichtet. Personen, die mit XXX, YYY oder ZZZ beginnen, werden von den Verfahren "regulär aber ohne Auswirkungen" behandelt. Firmen bzw. an Tests Interessierte können bei Zertifizierungsdiensteanbietern Bürgerkarten für diese Personen erwerben. Weiters wurde für diesen Zweck eine Testbank eingerichtet, die keine Geldflüsse bewirkt. Dies soll ein gesamtheitliches, möglichst viele Elemente des E-Governments umfassendes Test-Framework ergeben.

Auf dieser Web-Seite werden Informationen zum Testframework des österreichischen E-Governments, sowie die dazu benötigten und aktuell erhältlichen Daten und Komponenten, wie Zertifikate, etc., abrufbar gehalten.

Da ein umfassendes Testframework möglichst alle Komponenten des E-Governments beinhalten soll, wird auch das hier beschriebene Framework laufend, im Einklang mit der wachsenden E-Government-Infrastruktur zu erweitern sein. Demnach wird auch diese Webseite in diesem Sinne laufend ergänzt und fortgeführt.

Testframework für das E-Government

Das Konzeptdokument 'Testverfahren  - Testframework für das E-Government' spezifiziert die Anforderungen an die einzelnen Komponenten des Testframeworks und beschreibt deren Eigenschaften im Detail. Da ein umfassendes Testframework möglichst alle Komponenten des E-Governments beinhalten soll, wird auch das hier beschriebene Framework laufend, im Einklang mit der wachsenden E-Government-Infrastruktur zu erweitern sein. Demnach wird auch dieses Dokument in diesem Sinne laufend ergänzt und fortgeführt.

Umsetzungsstand des Testframeworks

Hier werden alle weiterführenden Informationen zum Umsetzungsstand sowie zu den Komponenten des im Konzeptdokument definierten Testframeworks selbst gegeben. Nachdem das Testframework einerseits laufend aktualisiert und den technischen Entwicklungen nachgezogen werden muß, und andererseits auch eine Reihe von Organisationen und Betreibern bei der Umsetzung und Bereitstellung von Testkomponenten beteiligt sind, kann besonders infolge der wechselweise Abhängigkeiten die Umsetzung des Testframeworks nur schrittweise geschehen.

Umsetzungsstand

Stand 10.01.2009.

Komponente

Status

Link

Informationen

Testpersonen im ZMR

verfügbar

-

-

Testpersonenbindungen

verfügbar

-

-

Signaturzertifikate für Testpersonen

verfügbar

http://www.atrust.at

Test-ecards sind auch über die SV Chipkarten BE GmbH bestellbar.

Testbanken und Testkonten

pending

   

Testzustellkonten

pending

 

Grundsätzlich sind mit den oben genannten Testkarten auch Zustellkonten einrichtbar/bedienbar. Auf ein derartiges Zustellkonto haben jedoch alle Zugriff, die über eine Test-Karte mit den selben Personendaten verfügen.

Scroll forward