Content

Scroll back

Föderiertes Cloud Identity Broker-Modell

Kurzfassung:

Ein sicheres Identitätsmanagement sowie eine sichere Authentifizierung sind wesentliche Bestandteile um den Zugriff auf Online Applikationen zu schützen bzw. zu regeln. Nachdem Cloud Computing immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist ein sicheres Identitätsmanagement auch im Cloud Kontext essentiell. Im Laufe der Jahre sind bereits einige Identitätsmanagement-Modelle für die Cloud entstanden. Die meisten dieser Modelle sind aber sehr eingeschränkt bei der Wahl des Cloud Service Providers und vernachlässigen Datenschutzaspekte für Benutzerinnen bzw. Benutzer. Aus diesem Grund wird in diesem Beitrag ein neues Identitätsmanagement-Modell für die Cloud vorgestellt, welches Flexibilität bei der Wahl des Cloud Service Providers für Benutzerinnen bzw. Benutzer bietet und sensible Identitätsdaten in der Cloud ausschließlich verschlüsselt verarbeitet. Um diese Eigenschaften umzusetzen, besteht das Modell aus einer Föderation von mehreren Cloud Identity Brokern. Um die Praktikabilität des Modells zu demonstrieren, wurde es prototypisch unter Verwendung standardisierter Protokolle implementiert. 
 

Kurzinfo

  • Titel: Föderiertes Identitätsmanagement in der Cloud
  • Autoren: Bernd Zwattendorfer, Klaus Stranacher, Felix Hörandner
  • Konferenz: DACH Security 2014
  • Erscheinungsdatum: 09/2014
  • Download: Volltext
Scroll forward